7

Gelb-Schwarz..







Diese Farbkombination habe ich hinletzter Zeit hin und wieder in diversen Zeitschriften entdeckt und mußte deshalb auch mal ausprobieren..
Mir gefällt die Kombination recht gut, aber eigentlich bin ich mehr für Pastell und co...
















Das Häschen stammt aus dem Stempelset "Moon Baby", wobei ich aus das Schaf und den Bären sehr süß finde...
Den Schriftzug hab ich unter meinen ganzen Schätzen gefunden, ich weiß nicht, wie es da euch so geht, aber hin und wieder kann ich ganz einfach nicht widerstehen und muß einfach nur "haben"....
















Der Rest der Karte ist natürlich von Stampin Up! , wie zum Beispiel das glitzernde Acrylakzent Blume  in Pfirsich pur...
Die Wellenkante stanzte ich aus flüsterweißen Papier  mittels der Stanze "Dekobordüre"....






Ich hoffe, euch gefällt diese etwas andere Karte und wünsche euch noch einen schönen Abend,








Feine Schokolade, süß verpackt







Ihr Lieben,

Vor kurzem entdeckte ich in einem Laden meines Vertrauens diese zuckersüßen Schokoladetäfelchen, in herrlich gelb-grün leuchtenden Schleifen verpackt.Und -wie so oft- mußten die unbedingt in meinen Einkaufskorb.
Zu Hause tüftelte ich an einer Verpackung, ich wollte unbedingt, dass der Inhalt sichtbar ist...
Sehr spektakulär ist es ja gerade nicht geworden, aber ich finde es trotzdem ganz süß...


Ich maß die Schokotäfelchen ab und werkelte dazu diese Ziehverpackung mit Klarsichtfenster....


























Die Blumen stanzte ich in Limette aus und bemalte die Blüten und Blätter mit unseren coolen Stampin Blends, den Schriftzug embosste ich in Gold, um dem ganzen etwas Glanz zu verleihen....
































Um die Verpackung herum band ich noch ein Geschenkband in Limette, und fertig ist dieses kleine Geschenk...ich denke, der Empfänger wird sich schon darüber freuen...




Ich wünsche euch noch einen schönen Tag, 
liebe Grüße, 






"Fremdgestempelt"..








..habe ich den Spruch "frohe Ostern", aber da meine Sammlung an Stempeln der unterschiedlichsten Firmen mein Bastelreich belagern, konnte ich gar nicht widerstehen...














Aber vielleicht erkennt ihr ja das niedliche Häschen? Ja?Es ist das süße Ding aus dem Designerpapier "Muster und Motive", welches ihr im "großen" Katalog auf Seite 188 finden könnt....



















Alle Formen, die im Hintergrund zu finden sind, stanzte ich mit den Framelits "Stichmuster" aus, selbst das Rechteck wurde mit dem quadratischen Framelits ausgestanzt, in dem ich das rechteckige Papier jeweils bis zur hälfte in das Framelit einlegte...






Im Hintergrund seht ihr eine Karte aus dem Sale-a-bration Kartenset "Tuttifrutti" in flamingorot, eine Farbe, die uns leider Ende Mai verlässt (solltet ihr an flamingorot Gefallen finden, dann bitte bestellt noch vor Ende Mai Papier, Stempelfarbe und Co)...




Auch möchte ich mit diesem Beitrag beim Global Design Project wieder dabei sein...


Das hier ist die Vorgabe dafür:



































Liebe österliche Grüße,







Ein kleines Osternest...







Wie Ihr vielleicht bemerkt,  sind meine Blogeinträge zur Zeit etwas kurz geraten, das liegt daran, daß ich mit meinen Jungs einen Kurztrip nach London geplant habe und noch alles mögliche geplant, gepackt und organisiert werden muss...
Aber dennoch möchte ich euch meine österlichen Werke nicht vorenthalten und so seht ihr heute ein kleines Osternest, welches ich aus dem Framelitsset "Holzkiste" ausstanzte....

























Dazu stanzte ich viermal das gleiche Teil aus und schnitt es folgender Maßen in Form:




















Diese vier Teile setzte ich zu dem quadratischen Nest zusammen, sodaß mehr Österliche Schleckereien Platz haben...und der Osterhase etwas mehr zu tragen hat..😏





















Das süße, kleine Häschen entstammt dem Stempelset "Garden girl", sieht der nicht niedlich aus?







Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,






Endspurt..


..der Sale-a-bration, nur mehr 10 Tage, dann enden die Stampin`Up! -Festspiele..Ihr könnt noch das wunderschön schimmernde Designerpapier bekommen, und das pro 60.-€ Bestellung...

Für diese Karte verwendete ich ein Motiv aus dem Set, welches ich mit den Stampin Blends ausmalte und anschließend ausschnitt, entstanden ist diese schlichte Karte mit leuchtender Blume:







































Mir gefällt diese schlichte Version ganz gut, was haltet ihr davon?

Wünsche euch eine gute Nacht und sende euch liebe Grüße,









Bloghop mit Farbkombination...





...und die vorgegebenen Farben findet ihr in den Maschen am Deckblatt meines "Geburtstagskalender  to go"....























Herzlich willkommen, bienvenue , hello and hola bei unserem Bloghop des Stamp Impression Team Europe und ihr seht heute die  Vorgabe mit folgenden Farben:





















Leider hatte ich es heute sehr eilig und mein Beitrag wurde erst kurz vor der Veröffentlichung fertig, also noch schnell ein Blick in den fertigen Kalender, die Monate wurden mit dem Designerpapier "perfekte Party" hinterlegt und die Maschen mit dem Stempelset "Perfekter Geburtstag" in den oben abgebildeten Farben aufgestempelt, jeweils die hellere Farbe als "Hintergrund"...













Auf den Innenseite stempelte ich in Kleinarbeit jeden einzelnen Buchstaben auf, um die Monatsnamen zu erhalten...











Natürlich könnte man jede Seite noch individueller gestalten, aber das werde ich in einer ruhigen Stunde  noch nachholen...



Bin schon sehr gespannt, was meine lieben Freundinnen schönes zeigen werden, bitte klickt euch an der unten angeführten Tabelle einfach weiter...





Liebe Grüße,








Heute dreht sich alles um dich....






...."today is all about YOU", so könnt ihr auf meiner Karte lesen...dieser Spruch in schönster Schrift stammt aus dem Gratis - Set der Sale-a-bration "Beautiful peacock", das auch einen wunderbaren Pfau enthält, der sich sehr eindrucksvoll stempeln lässt, doch mehr dazu in einem anderen Beitrag, der noch folgen sollte...

























Auch diese Woche möchte ich für das Global Design Project meinen Beitrag posten, das Thema ist dieses Mal folgende Farbkombination:
















Für meine Karte stanzte ich das Blatt aus, sodaß ich dann eine Schablone erhielt und mittels der herrlich glitzernden Strukturpaste auf ein Stück flüsterweisen Farbkarton strich. Noch bevor die Paste trocknete, bepinselte ich das Blatt mit dem Wassertankpinsel und Farbe aus dem farngrünen Stempelkissen...so erhielt ich noch etwas mehr 3D -Optik...


Anschließend schnitt ich zwei Exemplare der so gestalteten Objekte und konnte sie meiner Karte beifügen...

















 






Ergänzt habe ich das ganze mit calypsofarbig Ombré- Geschenkband und einem Herz - Akzent aus Wellpappe...Ebenso fügte ich der Karte noch ein paar Akzente in Brillantweiß hinzu... 








...und weil mir noch Material übrig blieb, hier noch eine 2. Karte:


































Nun wünsche ich euch eine gute Nacht und sende euch liebe Grüße,







Colorieren...




...ist das Thema unseres neuen Bloghop des Messeteams Innsbruck...





Zu diesem Thema findet ihr bei Stampin`Up jede Menge Möglichkeiten, wie ihr an der Länge und der Bilderflut in meinem Beitrag gleich bemerken werdet...


Ich konnte mich zunächst gar nicht entscheiden, wo ich beginnen sollte, aber dann kam mir die Idee, eine kleine Sammlung an Ausmalbildern zusammenzustellen, diese sind natürlich individuell anzupassen, zum Beispiel ob es sich um einfachere Motive für Kinder handelt oder ob mit vielen Details, was sich auch zum "mediativen" Kolorieren für Erwachsene handelt...

Und damit die einzelnen Blätter leichter aus der Verpackung zu bekommen sind, habe ich sie mit bunten Karteireitern versehen (ach, diese Stanze LIEBE ich einfach!!)






















Aus der pazifikblauen Hülle lassen sich einzelne Blätter herausziehen, die verschiedene Ausmalmotive zeigen, leider muß ich gestehen, ist dieses Designerpapier nicht mehr erhältlich, allerdings sehr ähnliche (im Hauptkatalog auf Seite 189) zu finden...



















Um diese Rauten einzufärben, drückte ich das pazifikblaue Stempelkissen (geschlossener Weise😉) zusammen und konnte nun die Farbe mittels Wassertankpinsel aufnehmen...































Selbst die Rauten, die ich mit der glitzernden Strukturpaste aufs Papier gezaubert habe, bemalte ich mittels Wassertankpinsel und Farbe vom Stempelkissen (Pazifikblau)..

Um diese Rauten einzufärben, drückte ich das pazifikblaue Stempelkissen (geschlossener Weise) zusammen und konnte nun die Farbe mittels Wassertankpinsel aufnehmen...





















Eine schöne Idee fände ich, wenn man dazu die Aquarellstifte als Geschenk weitergibt, eben in Kombination mit diesem kleinen Malbuch...





















Colorieren kann man/frau natürlich auch Stempelmotive, wie ihr bei der folgenden Karte sehen könnt:













Dazu stempelte ich das Motiv mit schwarzer Archivtinte auf Seidenglanzpapier, bemalte dieses mit den wasservermalbaren Stiften und fuhr im Anschluß mit dem Wassertankpinsel darüber - sieht doch aus wie mit Aquarellfarben bemalt, aber auf diese Art, wie ich es hier bemalte viel einfacher und durch die Spitze auch viel präziser...
























 Die Archivtinte eignet sich für Bemalen mit Wasserfarben, da sie wasserfest ist...aber NICHT für das Ausmalen mit unseren neuen Stampin Blends...
 

Hierzu benötigt ihr Memento Tinte, wie ich sie bei folgendem Werk verwendet habe...




































Wie ihr vielleicht bemerkt, unterscheiden sich die "Stampin Blends" insoweit von den Aquarellstiften, dass sie durch ihre große Leuchtkraft die Motive richtig zum Strahlen bringen...Ein großer Vorteil ist auch, daß diese einzeln, in heller und dunkler Variante zu kaufen sind...

Ausserdem kolorierte ich auf der oberen Karte auch diese süßen kleinen Teile, sodaß sie zu den übrigen Farben perfekt dazulassen...












Eine letzte Möglichkeit, die ich euch heute noch zeigen möchte, sind unsere "Brushos", Farbsalz, das sich auch auf unterschiedliche Art und Weise bearbeiten läßt..


Ich habe hier das Seidenglanzpapier (der flüsterweiße Farbkarton ist dafür zwar auch einsetzbar, aber schöner ist es mit dem Seidenglanz)

mit den Stampin Spritzer eingesprüht und dann mit den Dosen Brusho in blau und orange bestreut.Dazu bitte nur kleine Löcher in den Deckel stechen, um das Verteilen der Farbkristallsalze zu vermeiden...😏
Wie ihr am zweiten Bild sehen könnt, entsteht ein wunderschöner Effekt, der bestimmt einzigartig ist...




































So, nun habe ich euch lang genug zugetextet...wer ich mehr über das colorieren erfahren möchte, bitte scheut euch nicht, mit mir Kontakt aufzunehmen...








Nun aber hoffe ich, ihr seid von der lieben Gabi gekommen,
und hüpft nun weiter zu der lieben Manu
die euch bestimmt noch mehr über unsere Farben zeigen..






...doch halt, bevor ich es vergesse:


Es gibt auch noch ein Sonderangebot:


Ihr könnt das tolle Kartenset "Gruß und Glück" (Artikel-Nr.147632), beinhaltet 20 Karten und Umschläge, 4 Aquarellstifte, Stempel,..

und eine Doppelpackung Aquapainter, das sind die Wassertankpinsel,( Artikel -Nr. 103954) zum Preis von 60.-€ bestellen..


Zusätzlich sucht ihr euch auch die Sale-a-bration Prämie aus und erhaltet dies alles (im Monat März) versandkostenfrei...




Ist das was für euch??


Ich freue mich sehr, von dir zu hören...
















Es wird gefeiert...







Wieder habe ich mich für das Global Design Project hinreißen lassen, nachdem die liebe Steffi Helmschrott ihr Projekt als Vorlage zur Verfügung gestellt hat, um es zu "casen", also es nachzuahmen..
Entstanden ist diese Glückwunschkarte, die dazu auffordert, zu feiern..let´s celebrate...

















Verwendet habe ich diesmal das Stempelset "Birthday Blossoms", eines meiner Lieblingssets aus dem aktuellen Hauptkatalog von Stampin`Up!
Für den Hintergrund brauchte ich ziemlich gute Nerven, denn so wie ich mir das mit der Chlorbleiche vorgestellt hatte, funktionierte das nicht, dann war mir der Hintergrund zu dunkel und ich wischte kurzerhand mit dem mit Chlor getränkten Freuchttuch darüber und weil es immer noch zu dunkel war, spülte ich kurzerhand etwas Farbe mittels Wasser vom laufenden Wasserhahn vom Seidenglanzpapier - dieses machte bei dem ganzen ohne irgendwelchen Blessuren mit...














Verziert wurde das ganze noch nach Vorbild mit schwarzen Strasssteinchen...



Und natürlich möchte ich euch nicht die wunderschöne Vorlage vorenthalten:
























Thank you so much!!
































Nun aber wünsche ich euch eine gute Nacht und einen guten Start in die neue Woche...







Ein lieber Ostergruß...




Hallo, ihr Lieben...




Seid ihr auch schon mit den Vorbereitungen für Ostern beschäftigt? Und habt ihr auch schon festgestellt, daß der Frühling bereits die ersten Spitzen von Narzissen, Tulpen und Co. aus der Erde lockt?




Ich hab mir auch schon ernsthafte Gedanken für die Osternester meiner lieben Kinder, Patenkinder, Nachbarskinder, usw. gemacht und dabei ist mal dieser "Eierbehälter" für süß- gefüllte Zuckereier entstanden:

















Und somit seht ihr meinen Beitrag zum Bloghop der österreichischen Demonstrationen zum Thema "Ostern"



















Mein kleiner Eierbehälter besteht aus einem Boden, in dem die Eier in einer Ausnehmung stecken, die ich mit dem Kreis aus der Popcorntüte gestanzt habe und einem Deckel mit "Durchsicht"....



































Den süßen, kleinen Hasen  und den Spruch stempelte ich aus dem Set "A good day" mittels dem Versamark auf und embosste mit silbernem Embossingpulver...





















Die Silbernen Zierelemente, hier als Blätterzweig, entstammen den Accessoires "Blütenfantasie", das Häschen stanzte ich mit der  1 - 1/2 " Wellenkreisstanze aus und hinterlegte es mit silbernen Faden...
Zusammengesetzt habe ich alles mit Abstandhaltern (Dimensionals).




















Solltet ihr Lust bekommen, dieses schnuckelige kleine Ding nachzubasteln, hier noch eine Skizze mit den Maßen:

























Nun aber viel Vergnügen beim Weiterspringen, ich bin schon soo gespannt, was meine lieben Kolleginnen zum Thema "Ostern" gewerkelt haben...







Ihr kommt von Michaela....






und hüpft weiter zu Tanja








Ich wünsche Euch ein entspannendes Wochenende mit vielen warmen Sonnenstrahlen...