7

Heat Embossing...




Hallo, Bonjour, Salut und hello..

Ihr Lieben,
Herzlich willkommen zum Blog Hop des Stamp Impression Europe Teams mit unserem heutigen Thema "Heat Embossing"...


Sicher habt ihr schon einmal damit zu tun gehabt und im Prinzip ist es kinderleicht.
Ich habe diesmal eine Karte gestaltet, die schon etwas weit vorausgeeilt, nämlich für den Muttertag, den wir hier in Österreich im Mai feiern..(eigentlich müsste der ja täglich sein😏)



























Für mein Projekt wählte ich die Farben Flamingorot und Aquamarin, den Farbkarton in aquamarin wählte ich als Grundkarte und mit dem Stampin`Blend in Flamingo kolorierte ich die weiß embossten Motive wie die Teekanne sowie die Blüten und Blätter...























































Die verwendeten Motive stempelte ich aus dem Set "Tea together" {148779} mit Versamark {102283}, (Klebertinte) auf Pergamentpapier auf und streute weißes Embossingpulver {109132} darauf.Nun heißt es "erhitzen" und das funktioniert am besten mit unserem Erhitzungsgerät {129055}.




Die Motive drehte ich auf die Rückseite und bemalte sie mit den Stampin Blends..ich finde, die Farbe scheint dann so schön zart hindurch...





















Ebenso ging ich auch mit dem Schildchen vor, diesmal allerdings auf den aquamarinfarben Farbkarton {124391}..




























Hier seht ihr alle Produkte, die zum Heiß - Embossing benötigt werden,  sehr praktisch finde ich auch den "Embossing Buddy" {103083}, sozusagen "Magnesium" fürs Papier, um das Papier zu neutralisieren, somit klebt das Pulver wirklich nur auf dem aufgestempelten Motiv...




























Noch ein kleiner Extratip: Ich bewahre das Embossing Prägepulver in einer gut verschließbaren Box auf, darin habe ich ein kleines Löffelchen angebracht, um das Pulver über das Motiv zu streuen...











Nun aber zu meinen lieben Kolleginnen, bin schon gespannt was wir dort schönes sehen:










Ihr kommt von der lieben Yvonne












































Und hüpft weiter zur lieben Babs:















































Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende und sende euch liebe Grüße,












In Liebe - Stampinup Artisan Blog Hop



















Herzlich willkommen zu unserem ersten Blog Hop des Artisan Design Teams 2019...























Es ist uns allen eine große Ehre, Teil dieses fantastischen Teams zu sein und noch mehr freuen wir uns, dass ihr uns auf unseren Blogs besucht...












Ich sag euch, ich bin ganz schön aufgeregt! Ob auch alles klappt, ob die Beiträge gefallen, hab ich alles richtig gemacht..und..und..und..









Nun aber, meine Lieben,  zu meinen beiden Projekten, unsere Vorgabe sind die Produkte aus der Reihe "In Liebe":
































Zunächst einmal zu meiner Karte, die ich mit dem Set "Definition vom Glück" {150585} und dem Designerpapier "In Liebe" {148576} gestaltete... Dazu bestempelte ich einen Streifen Pergamentpapier mit kussroten Blüten und ergänzte diese mit gold-embossten Elementen.






















Für die unterste Schicht wählte ich einen Ausschnitt aus dem Designerpapier "In Liebe", darüber liegt ein flüsterweißes Blatt, mit dem Prägefolder "Steppmuster"{146335}...


























Unter den Spruch klebte ich noch eine Geschenkband aus dem Kombipack "In Liebe"{148584}.






























Die herzförmige Schachtel als mein zweites Projekt soll gleichzeitig eine Schmuckschachtel für einen Verlobungsring darstellen...



































Die Herzen, die jeweils Deckel und Schachtel bilden, stanzte ich mit den Framelits "Herzlich bestickt"{148527} aus und baute in die Schachtel noch den Ringhalter ein. Auf diesem kann der "Antragsteller" eine funkelnde Kostbarkeit binden...








Den Decke gestaltete ich mit Strukturpasta Herzen, indem ich mir mit dem Herzen-Framelit eine eigene Schablone gestanzt habe..












Damit die zarte Schablone nicht verrutschen kann, klebte ich sie an...



















Auch hier findet ihr wieder ein paar Blümchen, ein Stück flamingofarbiges Band sowie einen Faden aus dem kussroten Band, das ich unter die lindgrünen Blätter klebte.Als letzte Ergänzung klebte ich noch die süßen Perlen als Blütenmitte auf..
Ich denke, die Beschenkte hat einen große Freude mit dieser funkelnden Überraschung..





Ihr wollt nun bestimmt die wunderschönen Projekte, die meine lieben, kreativen Freundinnen gestaltet haben, sehen.
Dann hüpft weiter zu der bezaubernden Mikaela Titheridge...























Bitte heißt alle Artisans willkommen:

















 Und hier noch die gesamte Liste aller Artisans, wir freuen uns alle sehr über Euren Besuch auf unseren Blogs und natürlich auch über liebe Kommentare von Euch:





Angela Meiritz-Reid


Ashley Van Camp


Aurélie Fabre


Emma Goddard


Jackie Aitken


Jennifer Picard


Kaylee van Es


Lauren Alarid


Maike Beimler


Manuela Geiswinkler


Mikaela Titheridge


Narella Farrugia


Rochelle Blok


Stehsa Bloodhart


Sylwia Schreck


Tanya Rees
















Global Design Project#172




Die neue Woche hat uns wieder und somit auch eine neue Herausforderung für das Global Design Project #172..



Diese Woche heißt es, die Karte von Shawn de Oliveira zu "casen" und da am kommenden Wochenende der Geburtstag einer unserer Freunde ansteht, gestaltete ich eine Geburtstagskarte für Männer:








  






Farblich ist die Karte in Anthrazitgrau und Currygelb gehalten, so kommen sie auch im Designerpapier "In der Werkstatt" vor..





Im Hintergrund verwendete ich ausgestanzte Werkzeugteile (aus dem gleichnamigen Framelit-Set) die ich mit silber embosste...ich finde, so sehen sie noch etwas realistischer aus...






















Auch ein gestreiftes Metallic -Geschenkband in schwarz/silber kam hier zum Einsatz, ebenso wie die beiden Sprüche aus dem Set ""Geburtstagsmix"...

































Ich freue mich sehr, wenn du die Herausforderung dieser Woche annimmst und dein schönes Projekt zeigen würdest. Dazu noch die Vorgabe von Shawn:




























Alles Gute für die neue Woche,





Global Design Project #171









..und weiter geht es mit einer neuen Herausforderung für euch, die erste für das Jahr 2019 beim Global Design Project #171..


Das Thema dieser Woche dreht sich ebenfalls um das Thema "Glück, neues Jahr".
Ich habe mich für einen einfachen Kalender entschieden, dessen Titelblatt ich verzierte:
























Den neuen Prägefolder "Punkt für Punkt" finde ich bezaubernd, ich verwendete ihn für den lindgrünen Hintergrund meines Taschenkalenders.



Auch verwendete ich das Flachsband in flüsterweiß und einen Streifen "geteilten", osterglockenfarbigen Streifen Farbkarton.



Das Kleeblatt sowie der Spruch "Viel Glück" fand ich in dem Set "Glücksfälle", das ich extrem cool finde für Geburtstage aller Altersstufen!









 











Die kleinen Holzaccessoires, die ihr erkennt, könnt ihr euch unter anderem in der Sale-a-bration "verdienen", das Set nennt sich "Akzente Schmetterling" 






















Als kleines Detail klebte ich noch einen dieser süßen Holzdingerchen auf eine goldfarbene Klammer, mit deren Hilfe die aktuelle Woche eingemerkt werden kann.










Nun bin ich aber sehr gespannt, welche Projekte ihr für unser Thema diese Woche zu zeigen habt, hier noch schnell das Thema:


































Viel Spaß beim Mitmachen und einen guten Start in die neue Woche,











Ein paar Kröten...




...die kann jede/jeder gut brauchen...

Und so habe ich mir gedacht, nehme ich am Global Design Project #170 teil und versuche mein Glück zu gewinnen mit dieser Karte..




Auf meiner Karte könnt ihr die ausgeschnittenen, süßen Frösche aus dem Set "Froschkönig" sehen, das ihr nun in der Sale-a-Bration pro 60.-€ Einkauf GRATIS bekommen könnt..





























Der Hintergrund besteht aus einem 8x8 cm großen Farbkarton in Osterglocke  und einem karierten Designerpapier aus dem Set "Gartenglück", das im Paket in den Farben Babyblau, Grapefruit, Heideblüte, Limette und Osterglocke vorkommt.

Die Ecken verzierte ich mit Hilfe eines Edgelits aus der Serie "Bildschöne Blüten"...






















Und ist die kleine Froschdame nicht süß?
Ich habe ihr sogar noch für den passenden Augenaufschlag ein paar entzückende Wimpern aufgemalt und ihr eine Krone aufgesetzt, die ich mit der goldenen Glanzfarbe bemalt habe...
Natürlich kam auch hier meine gefinkelte Schere zum Einsatz, um all die kleinen Fliegen, aber auch die beiden Frösche auszuschneiden....






























Und nun noch schnell der "Sketch" für das Global Design Project:



























Bin ja nun gespannt wie das so ausgeht, wieder einmal von der "anderen Seite" mitzumachen...




Wünsche euch eine gute Nacht,