7

Kleine Geschenke...



...erhalten nicht nur die Freundschaft, sondern erfreuen euch meine lieben Kunden...


Ich  mache mir schon Gedanken, welche "Swaps" (Tauschobjekte)  ich zu onstage (hier treffen sich StampinUp- Demonstratorinnen, um sich auszutauschen, neue Anregungen zu sehen und den NEUEN KATALOG druckfrisch zu streicheln, zu bewundern UND ihn mit NACHHAUSE zu nehmen...
Und da sind mir beim durchstöbern meiner "Schätze" jede Menge Bleistifte untergekommen... soviel sei schon verraten..aber einen Teil davon verpackte ich schon für meine lieben Teilnehmerinnen des einen oder anderen Workshops..

























Das "Ausgangsmaterial" ist ein 14x8 cm Farbkarton, den ich mit dem "Streifen" -Prägefolder prägte und dann bei 4/5/10 und 11 cm falzte.
Um den Bleistift einzustecken müßt ihr an den 1cm breiten "Stegen" ein Loch stanzen..








































Hier ist der Farbkarton allerdings nicht geprägt, das hab ich aber erst bemerkt, als alle Fotos bereits im Kasten waren....





Ergänzt hab ich das ganze mit einem Post-it -Blöcklein, damit kann frau sich ihre Wünsche im Katalog markieren 😉...





























Verziert habe ich das "aufgespießte" Werk mit dem Designerpapier "Tuttifrutti" und noch ein paar weiteren "Schnickschnacks" wie zum Beispiel die Sprechblase aus dem Stempelset "Post mit PS"....




Vielleicht habt ihr ja Lust bekommen, auch noch schnell in der Sale-a-Bration einen Workshop zu veranstalten, die Aktion endet mit dem 31. März...


Ich wünsche euch einen schönen Abend...








Ein erster Ostergruß....






Endlich ist es soweit, ich habe ein erstes Osterwerk hergestellt, nachdem mich gestern meine beiden kreativen Damen (Danke an dieser Stelle , liebe Andrea und liebe Sonja... war ein sehr gemütlicher Abend mit euch!!) dazu angeregt haben...
































Entstanden ist diese frühlingshafte Karte, die gleichzeitig auch Osternest ist - und wieder möchte ich mich damit für das Global Design Project  #126 bewerben.












Das ist der Sketch für diese Woche:





                                 












Ich stanzte dazu den Picknick-Korb des Framelits Sets aus und prägte diesen schließlich mit dem nigel-nagelneuen Prägefolder, der nun im Produktpaket "Blumenkorb" im 2. Teil der Sale-a-bration gratis ab einem Einkaufswert von 120.-€ erhältlich ist, auch die süßen, kleinen Schmetterlinge stammen aus diesem Set (mit den neuen Brushos coloriert)..























































Der Korb erhielt seinen 3D- Effekt durch einen 9 cm langen und 3cm breiten Streifen, den ich an der Längsseite bei 1 und 2 cm  und an der breiten Seite bei 2,5 und 6,5 cm falzte, einschnitt und einmal mit der Lasche an den Korb und mit der gegenüberliegenden Seite an die Karte klebte..

Und da unser Schredderkarton "nur" in weiß, Silber und Brombeeren erhältlich, besprühte ich den weißen Karton mit dem Gemisch aus Limette und Wasser und föhnte ihn mit dem Heißluftföhn trocken...






























Vielen, vielen Dank.. mein Projekt hat es geschafft..



😍



















Nun aber wünsche ich euch eine gute Nacht und sende euch liebe Grüße...









Bloghop Sale-a-bration, die zweite...


...hallo, hello and bonjour..


Wir starten wieder unseren monatlichen Blog-Hop des Stamp-Impressions-Team Europe und zeigen euch Werke, die wieder mit den wunderbaren Gratisprodukten der Sale-A-Bration, die ihr pro 60.-€ Einkaufwert bekommen könnt, entstanden sind.
Eigentlich wollte ich euch heute etwas mit den ganz, ganz neuen Produkten zeigen, aber leider kam mein Paket erst heute, und das war  mir dann doch zu knapp..

Bei meiner Karte kam das megastarke Stempelset "Echt cool"zum Einsatz, genau richtig für einen musikbegeisterten Teenager, der noch dazu von einer eigenen E-Gitarre träumt...















Um natürlich im "coolen Style" zu bleiben, mussten auch die Farben "cool" sein,  hier Smaragdgrün und Limette...
Und wenn ihr ganz genau hinseht, könnt ihr erkennen, dass die Gitarre "echte" Seiten hat!!












Und auch auf der Innenseite musste noch ein Spruch hinein, die Sneakers haben es mir besonders angetan und mussten auch noch zum Werk dazu...



















Jetzt bin ich aber wirklich gespannt, welche Sets meine lieben Freundinnen ausgewählt haben und wie sie ihre schönen Ideen umgesetzt haben...



















Im Anschluß findet ihr alle Teilnehmer des Blog Hops, die sich alle über Eure Kommentare freuen...

Viel Spaß beim Weiterhüpfen...
















Alles Liebe für dich..



...ist mein Thema für das Global Design Project #125, an dem ich mich heute wieder beteiligen möchte.









 




Oben seht ihr die Karte, die ich zu folgenden Angaben gewerkelt habe:




















Zunächst hatte ich ein wenig Schwierigkeiten mit den Farben, aber beim genaueren Betrachten gefiel mir diese Kombination doch sehr gut.. (gut Ding braucht Weil - wenn ich über jede Karte solange nachdenken müsste, dann würdet ihr hier nicht viel sehen😏)


Schließlich kam ich zu dem Schluss, die Karte mit dem Stempelset aus der Sale-a-bration "Beste Wünsche" zu gestalten.Den Schriftzug "Liebe" embosste ich in Gold und schnitt diesen ebenso wie die beiden anderen aus..


























Ergänzt habe ich das Kärtlein mit dem gestreiften Band in jeansblau und dem gestreiften Herz. Der Verlauf des Herzens erhielt ich, in dem ich den Stempel mit den drei vorgegebenen Farben der Challenge mittels den Minischwämmchen betupfte..


Ausserdem zeige ich noch mein 2. Kärtchen, diesmal ist der Schriftzug auf Velum in Gold embosst, dieses ist aufgenäht, der Hintergrund enthält die vorgegebenen Farben, nämlich Jeansblau, Osterglocke und Melone...
























Na, für welche Karte hättet ihr euch entschieden?





Wünsche euch einen schönen Sonntag,






2. Bloghop des Kreativ-Messe-Teams...



....wir starten unsere 2. Bloghop - Runde mit dem Thema "Sale-a-bration"...




Mein absoluter Favorit aus dem kleinen Katalog ist der knuddeln-süße Pandabär, vielleicht habt ihr ihn ja schon oft auf anderen Blogs getroffen, aber ist der nicht wirklich zum Verlieben?















Dazu stempelte ich das schwarz-weiße Bärlein mit dem Memento - Kissen in schwarz auf und colorierte die Luftballons in den Farben safrangelb, puderrosa und aquamarin mittels dem "Wink-of-stella" Glitzerstifts...

















Verziert wurde die Glückwunschkarte noch mit ein paar Pailletten, sowie etwas Satinband in aquamarin, das Hintergrundpapier prägte ich mit den neuen Prägefolder "Schlichte Streifen", das durch seine Schlichtheit besticht...





Ergänzend zur Karte gibt es auch noch diese schnuckelig Box, gefüllt mit dem so coolen Schredderkarton, der wie ein Wuschelkopf aus der Schachtel lugt...






















Ach ja, und eh ich es vergesse:Ab morgen gibt es noch weitere Produkte für die Sale-a-bration, die PDF in Deutsch könnt ihr auch hier ansehen






























Nun aber wünsche ich euch ganz viel Spaß mit den schönen Dingen, die meine lieben Teamfreundinnen gewerkelt haben...







Wahrscheinlich kommt ihr von der lieben Gabi aus Kirchberg...



...und hüpft zur lieben Manu aus Innsbruck...












Ach Ihr fehlt mir alle, wär schön, euch  wieder zu sehen..


Alles Liebe,




Be my valentine...


Ihr seht heute ein Herzschächtelchen mit Sichtfenster, welches ich mit herzförmigen Schokodragees befüllte..












Durch das Schächtelchen  spießte ich einen Pfeil (eigentlich ein Bleistift) , den der Empfänger bestimmt benützen wird...


















Auf den Wimpel ist  mit dem Letterstempelset "I steh auf di" aufgestempelt, was auf Hochdeutsch soviel heißt wie "Ich liebe dich"...



Ich hoffe, ich konnte euch noch eine kleine Anregung für den Valentinstag zeigen und wünsche euch einen schönen Sonntag..

Ein kleiner Geburtstagsgruß...



In der nächsten Zeit stehen bei mir einige Geburtstage an, so der meiner lieben Mama, die 66 Jahre wird....

Dazu hab ich mich bei der Global Design Project Challenge #124 inspirieren lassen und nach dem Vorschlag der Designerin Luise Sharp die folgende Karte gewerkelt:









Ich hab mir eigentlich vorgenommen, dieses Mal auszusetzen, aber das Motiv ließ mich nicht in Ruhe,  dann ich überlegte ich, wie ich noch einen Blütenkreis anfertigen konnte....

































 So kam ich auf die Idee mit dem gefalteten Band in Limette (mittels Nähseide gekräuselt), es soll die Grundlage für den Kranz bilden, den ich mit Blüten aus dem framelits-Set "Celebrations" schmückte.
































Im Hintergrund könnte ihr ebenfalls einen Kranz erkennen, mit weißem Embossing Pulver angefertigt und mit Stempelfarbe in Sommerbeere und Wassertankpinsel eingefärbt. Diesen hübschen  Kranz stempelte ich aus dem Set "An dich gedacht"auf...



Den Spruch "Liebe Wünsche zum Geburtstag"  hab ich im Set "Alle meine Geburtstagsgrüsse" gefunden, ein sehr zauberhaftes Set, das eine Box  von Geburtstagskarten ergänzt... 



















Passend zur Karte fand ich in einem Shop meines Vertrauens dies herrlich in pink glänzende Sektflasche, welches ein wunderbares Geschenk zum Anstossen ist...







So wünsche ich euch einen närrischen Faschingssonntag...

Ein Silbergirl...



...haben wir zu feiern. Meine liebe Downline Gabriele hat es geschafft und stieg zum  Titel "Silber" auf und hat damit gleich noch eine kleine Lawine losgelöst...somit freue ich  mich riesig, selbst Elite Silber zu sein und die liebe Fanny hat sich somit Gold geholt!! 


Das gehört natürlich belohnt!!!

Ich stellte eine Schüttelkarte her, die natürlich silberne Pailletten enthält...






















Und auch die Geschenke durften nicht fehlen...



















An das mit Silberpapier verpackte Geschenk hängte ich ein Schild mit Schere, diese war allerdings kupferfarbig und so mußte sie silber werden...

Nun, habt ihr schon mal Gegenstände mit Embossing Pulver gefärbt?Ich noch nicht und in Ermangelung eines Silbersprays drückte ich die Schere ins Versamark, streute kurzerhand silbernes Embossing Pulver darüber und erwärmte dies mit dem Heißluftföhn...
Leider hatte ich nicht bedacht, dass auch das Metall heiß wird...Daher mein HEISSER Tipp: erst abkühlen lassen, außer ihr wollt euch- wie ich- die Finger verbrennen...



















Nochmals allen meinen lieben Damen einen herzlichen Glückwunsch und kommt gut ins Wochenende...