7

Around the world on Wednesday - The Market/ All about Texture




















Hello and welcome to all of you to our international Around The World on Wednesday BlogHop and today we have a very delicate theme: All about Markets.


Hallo und herzlich willkommen zu unserem internationalen Rund um die Welt am Mittwoch Blog Hop und heute haben wir ein sehr interessantes Thema: Am Marktplatz...



Please: For my international readers use the Google Translator at the side bar!!












Zunächst wusste ich gar nicht, was ich mit diesem Thema anfangen sollte, zunächst dachte ich an einen Marktstand mit Blumen. Weil aber Weihnachten quasi schon fast (wir haben noch genügend Zeit- heute feiern wir erst einmal St. Martin)  vor der Tür steht, ist es doch ein weihnachtliches Projekt geworden.



Letztes Jahr, als wir in den USA auf Urlaub waren, fand ich schon im August in einem der megacoolen Bastelläden (Laden ist sehr untertrieben) auch Weihnachtsdeko, u.a. auch ein megasüßes Holzhäuschen.

Für euch habe ich die Masse verändert, es mißt als Grundfläche 8x15 cm und ist 3 cm breit, der Giebel ist nochmal 3,5 cm hoch und ist aus anthrazitgrauem Farbkarton hergestellt.
























Mit den Etiketten aus dem Stanzformenset VERSCHNEITE ZEITEN kreierte ich eine Art Verkaufsfläche mit Klarsichtfenster, in der sich- ebenfalls vom Urlaub mitgebrachte - weihnachtliche Süßigkeiten befinden...



Für das Dach falzte ich einen 8 cm langen und 7cm breiten Streifen in der Mitte und schnitt dann ein Dreieck in exakt der gleichen Schräge aus (natürlich mit etwas Kleberand).
Das Dach kann abgehoben werden und mit weiteren kleinen Überraschungen bestückt werden..



























































Hier eine Ansicht von der Seite, mit abgehobenem Deckel:



















Dekoriert ist dieses niedliche Geschenk mit einem bestickten Stern aus flüsterweißen Karton, dahinter befindet sich ein weißer Faden und die Zuckerstange stammt aus dem Stanzformenset ADVENTSBORDÜREN, ebenso wie die beiden Stechpalmenblätter..


Die Schrift stempelte ich in schwarz auf und schnitt die beiden einzelnen Wörter aus ( Dazu verwendete ich das Stempelset LITTLE TREATS).



Zu guter letzt stanzte ich noch aus dem Samtpapier in rot ein paar süße, kleine Pünktchen aus, die mein kleines Adventmarktständchen noch ein bisschen farbigen Pep verleihen...


















Nun aber bin ich wirklich sehr gespannt, was all die anderen sich zu diesem Thema einfallen haben lassen!!


Ich schicke euch gleich weiter zur fantastischen Aurélie Fabre, die euch eines ihrer wunderbaren Werke zeigen wird....





















Ich wünsche euch noch einen zauberhaften Tag und schicke euch liebe Grüße,






Kommentare: